user_mobilelogo

Borna. Eine Neuordnung der Parksituation am Gymnasium „Am Breiten Teich“ soll die angespannte Situation zu den Stoßzeiten, in denen die Schülerinnen und Schüler gebracht bzw. abgeholt werden, entspannen. Außerdem zielt die Neuregelung darauf ab, dass sich die Kinder und Jugendlichen in diesem Bereich unmittelbar vor der Schule sicherer im Straßenverkehr bewegen können. Dies teilt die Stadtverwaltung Borna mit.

Borna. Aufgrund des ungebrochenen Besucherinteresses wird die aktuell zu sehende Wanderausstellung zu Friedrich von Hardenberg, besser bekannt als Novalis, bis zum 26. März 2017 verlängert. 

Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit des Literaturkreis Novalis e.V. Weißenfels und der MIBRAG mbh. 

Borna. Am Sonnabend, dem 11. März 2017 wird im Jahnbad Borna der 10. Wintersdorfer Seesport-Team-Cup stattfinden. 

Borna. In seiner letzten Sitzung beschloss der Stadtrat der Großen Kreisstadt Borna die Verordnung über die verkaufsoffenen Sonntage für das Jahr 2017.

Borna. „Am Amtsgericht Leipzig hat die Kaufhalle Gnandorf im Zuge des Zwangsversteigerungsverfahrens heute einen neuen Besitzer gefunden. Dies teilt die Stadtverwaltung Borna mit. 

Borna. Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten ist jetzt ein historischer Roman der besonderen Art erschienen. In "Luther, ein Mönch gegen Papst und Kaiser - Luther und seine Bornaer" erzählt Michael Potkownik von Martin Luthers Begegnung mit Papst Leo X. und Kaiser Karl V. Auf seinen zahlreichen Reisen kommt der Reformator immer wieder nach Borna und ist ein gern gesehener Gast bei Michael von der Straßen, Geleitmann und zeitweise Bürgermeister.

Der Autor versteht es meisterhaft, den Leser in jene Zeit zu entführen, in der große Glaubenskämpfer gelebt haben und mit denen die Epoche des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit beginnt.

Des Reformators Bibeltreue und unerschütterlicher Glauben lässt uns selbst heute nicht unberührt, denn allzu oft wird in unseren Tagen die Freiheit des Menschen unter dem Ansturm materieller Interessen erstickt.

Borna. Ab sofort können die für die Einkommenssteuererklärung 2015 (ESt1A) sowie für die vereinfachte Steuererklärung 2015 (ESt1V) notwendigen Vordrucke und die dazugehörigen Informationsblätter und Ausfüllhinweise im Foyer des Rathauses der Stadt Borna abgeholt werden. Ein entsprechender Aufsteller mit den Unterlagen befindet sich im Wartebereich der Pass- und Meldestelle.

Auch eventuell zusätzlich benötigte Anlagen sind hier verfügbar. Die Steuererklärungsvordrucke sind kostenfrei.