user_mobilelogo
  • Veranstaltungen

    • Ich bin ein LeseHeld – Thema Polizei

      Borna. Die Mediothek Borna veranstaltet vom 02.03.2017 bis 23.03.2017, jeweils 16:00 Uhr das Projekt „Ich bin ein LeseHeld“, Leseabenteuer speziell für Jungen zwischen 8 und 10 Jahren. Vorgesehen sind…

    • Weihnachts- und Winterausstellungen im Volkskundemuseum

      Wyhra. Seit Anfang Dezember lädt das Volkskundemuseum Wyhra zu zwei neuen Ausstellungen ein, die sich weihnachtlich-winterlichen Themen zuwenden. Spielzeugwelten von Jungen und Mädchen um 1900 stehen…

    • Novalis-Ausstellung im Stadtmuseum

      Borna. Gegenwärtig wird im Museum der Stadt Borna die Ausstellung „Novalis“gezeigt. Die Wanderausstellung, die vom Literaturkreis Novalis e.V. Weißenfels und Novalisder MIBRAG mbH initiiert wurde, the…

Borna. „Am Amtsgericht Leipzig hat die Kaufhalle Gnandorf im Zuge des Zwangsversteigerungsverfahrens heute einen neuen Besitzer gefunden. Dies teilt die Stadtverwaltung Borna mit. 

Borna. Im Zeitraum vom 23. und 24. Februar kommt es im Zuge einer Baumaßnahme in der Sachsenallee in Fahrtrichtung Leipzig zwischen der Deutzener Straße und der Lobstädter Straße zu Verkehrsbehinderungen. Das teilt die Stadtverwaltung jetzt mit. Arbeiten zur Absenkung der Bordsteinkante des Gehweges auf Höhe der Wettinstraße erfordern eine zeitweise Sperrung der rechten Fahrspur der Sachsenallee. Aufgrund dessen wird während der Bauarbeiten das Linksabbiegen von der Sachsenallee in die Lobstädter Straße nicht möglich sein. Der Verkehr wird stattdessen über die Abtsdorfer Straße in Richtung Lobstädt umgeleitet. 

Borna. Die L.E. Volleys traten heute in einer ganz ungewohnten Aufstellung in Borna an. Durch Urlaub, Krankheit und Verletzung mussten die Messestädterinnen auf einigen Positionen improvisieren. Es fehlten beide Zuspielerinnen und zudem stand keine etatmäßige Mitte zur Verfügung. So übernahm Sandra Peter das Zuspiel und Angriffskanone Fritzi rückte in den Schnellangriff. Auf Bornaer Seite fehlte Erfahrungsträgerin Gaby Woithon. Laura Wünsche und Maria Mateev waren ebenso verhindert. Trotz ungewohnter Aufstellung wurden die Volleys letztendlich ihrer Favoritenrolle gerecht und Einheit blieb deutlich unter seinen Möglichkeiten. Die große Chance auf einen Satzgewinn oder gar Sieg wurde beim 0:3 leichtfertig vertan. Die 145 Zuschauer in der Bornaer Glück-auf-Halle sahen trotz der einheimischen Niederlage ansprechenden Volleyball. Nach dem vierten Misserfolg in Serei verbleiben die Bornaerinnen auf Platz 8 der Regionalliga Ost. In zwei Wochen geht es dann zum VC Zschopau. Dort wollen die Bornaerinnen mit einem vollen Kader den Bock umstoßen und auf die Siegerstraße zurückfinden.

Borna. Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten ist jetzt ein historischer Roman der besonderen Art erschienen. In "Luther, ein Mönch gegen Papst und Kaiser - Luther und seine Bornaer" erzählt Michael Potkownik von Martin Luthers Begegnung mit Papst Leo X. und Kaiser Karl V. Auf seinen zahlreichen Reisen kommt der Reformator immer wieder nach Borna und ist ein gern gesehener Gast bei Michael von der Straßen, Geleitmann und zeitweise Bürgermeister.

Der Autor versteht es meisterhaft, den Leser in jene Zeit zu entführen, in der große Glaubenskämpfer gelebt haben und mit denen die Epoche des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit beginnt.

Des Reformators Bibeltreue und unerschütterlicher Glauben lässt uns selbst heute nicht unberührt, denn allzu oft wird in unseren Tagen die Freiheit des Menschen unter dem Ansturm materieller Interessen erstickt.

Borna. Ab sofort können die für die Einkommenssteuererklärung 2015 (ESt1A) sowie für die vereinfachte Steuererklärung 2015 (ESt1V) notwendigen Vordrucke und die dazugehörigen Informationsblätter und Ausfüllhinweise im Foyer des Rathauses der Stadt Borna abgeholt werden. Ein entsprechender Aufsteller mit den Unterlagen befindet sich im Wartebereich der Pass- und Meldestelle.

Auch eventuell zusätzlich benötigte Anlagen sind hier verfügbar. Die Steuererklärungsvordrucke sind kostenfrei.

JETZT IM MUSEUMSSHOP ERHÄLTLICH

Ab sofort kann ein neuer Comic mit Illustrationen von André Martini zur Epoche Napoleons im Museum der Stadt Borna erworben werden.

Borna. Seit kurzem bietet die Mediothek Borna jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr eine Onleihe-Sprechstunde an. Dabei werden Fragen rund um die digitale Ausleihe von E-Books, E-Audios oder E-Magazines beantwortet. Außerdem werden praktische Hilfestellungen bei der Nutzung von mobilen Endgeräten, wie E-Book-Reader, Tablets, Smartphones oder auch Notebooks gegeben.

Den Interessierten steht dabei das WLAN der Mediothek kostenfrei zur Verfügung. Zudem können die Mitarbeiter der Mediothek anhand eigener Geräte (E-Book-Reader, Tablets, Notebook) die Anwendungen demonstrieren.

Voranmeldungen sind möglich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 03433 / 201922.