user_mobilelogo

Borna. Der Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land (ZBL) und das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LASuV) starten am Mittwoch, dem 16. Mai im Kreuzungsbereich Abtsdorfer Straße mit ihrer Großbaustelle in der Sachsenallee. Dies teilt die Stadtverwaltung jetzt mit. Im bevorstehenden ersten Bauabschnitt bleibt die Sachsenallee in beide Richtungen durchgehend befahrbar. Die regulären vier Fahrspuren werden dabei lediglich im unmittelbaren Kreuzungsbereich auf jeweils eine Richtungsfahrbahn eingeengt. Die Abtsdorfer Straße hingegen wird für die Dauer der Arbeiten des ersten Bauabschnittes voll gesperrt.

Borna. Seit Anfang des Jahres laufen die Arbeiten zur grundhaften Sanierung der Geschwister-Scholl-Straße im zweiten Bauabschnitt zwischen der Zufahrt des anliegenden Autohauses und der Zufahrt zum Vermessungsamt. Neben der Erneuerung der Straße sowie der angrenzenden Gehwege inklusive der Straßenbeleuchtung durch die Stadt Borna, ersetzt der Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land (ZBL) den Mischwasserkanal sowie die Trinkwasserleitung, die Städtische Werke Borna Netz GmbH (SWB Netz) tauschen Gas-, Strom- und Fernwärmeleitungen. Außerdem bauen die Städtische Werke Borna GmbH (SWB) ein neues Steuerungskabel für den Betrieb der Anlagen ein. 

Borna. Nach dem Ausscheiden der langjährigen Bornaer Friedensrichterin Astrid Weismann wurden am Montagmorgen die neuen

Vereine erhalten Gruppenrabatt bei Ticketkauf

Borna. Eigentlich kann man ihn nur in Großstädten erleben. Doch am 25. August 2018 macht er eine Ausnahme: Weltstar Albert Hammond kommt nach Borna, um in der Heimatregion des Leipziger Symphonieorchesters auf einem in Westsachsen einzigartigen Areal aufzutreten. 

Borna. Die neue Konsole von Nintendo, die Nintendo Switch, begeistert bereits große und kleine Zocker. Ab 08. Mai gibt es die Spiele auch in der Mediothek Borna zur Ausleihe.

Borna. Im Rahmen der aktuell laufenden Arbeiten am Leitungsnetz des Zweckverbandes Wasser/Abwasser Bornaer Land (ZBL) in der Bahnhofstraße rückt der Baustellenbereich ab Mittwoch, dem 02. Mai in die Kreuzung mit der Stauffenbergstraße vor. Aufgrund dessen muss ab diesem Datum der Kreuzungsbereich voll gesperrt werden.

Am Sonnabend, dem 21. April 2018, um 15:00 Uhr, lädt das Volkskundemuseum Wyhra zur Eröffnung einer neuen Sonderausstellung in seine Kleine Galerie im Kuhstall ein. Unter dem Titel „Temporär“ werden künstlerische Arbeiten von Volker Bokum zu sehen sein. Der aus Limbach-Oberfrohna stammende Künstler kann schwerlich auf eine Stilrichtung festgelegt werden. Neben Bilder von expressiver Farbigkeit treten eher zurückhaltend kolorierte, höchst stimmungsvolle Darstellungen. Figuratives ist ebenso zu sehen wie Nonfiguratives. Mitunter mischt sich beides in ein und demselben Bild. Ebenso groß wie die stilistische Vielfalt ist die seiner künstlerischen Techniken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen