user_mobilelogo

Borna. Am 18. Juli startete die erste Damenmannschaft in die Saisonvorbereitung für ihre vierte Spielzeit in der Regionalliga Ost. Doch statt mit voller Kapelle ins Training zu gehen, war die Teilnehmerzahl sehr überschaubar. Trainer Sebastian Schroth erhielt zum Auftakt viele Absagen aufgrund des wohlverdienten Jahresurlaubs, durch langwierige Verletzungen oder durch berufliche und private Zwänge. Dennoch gingen die Verbliebenen motiviert zur Sache und spulten die Technik- und Ballflussübungen konzentriert und zur Zufriedenheit ihres Trainers ab. Zum abschließenden Tabatta-Training gesellte sich ein stiller Beobachter hinzu, der den Spielerinnen bislang unbekannt war. Doch das soll nicht so bleiben und die ein oder andere wird den ehemaligen Leistungssportler im Schwimmen kennen und schätzen lernen. Physiotherapeut Christopher A. Grahlemann, der gleichzeitig Geschäftsführer vom MastersZentrum Borna (Sportphysiotherapie) ist, wird in den kommenden Wochen einige Fitnesseinheiten der Regionalligadamen leiten und seine langjährige Erfahrung aus dem Spitzensport einfließen lassen. 

Borna. Ab dem kommenden Samstag, 22.07.2017, ist das Jahnbad in Borna wieder für Bade- und Saunagäste geöffnet. In den vergangenen vier Wochen erfolgten die notwendige Grundreinigung und diverse Wartungsarbeiten im gesamten Bade- und Saunabereich. Aufgrund der Nutzung des Jahnbades als Schulschwimmzentrum, ist eine Schließung immer nur während der Sommerferien möglich.

Borna. Der Fachdienst Ordnungsangelegenheiten der Stadt Borna wird wieder eine öffentliche Versteigerung von Fundsachen (Fahrräder, Uhren, Taschen, Bekleidung u. v. a.) durchführen.

Borna. Die Arbeiten in der Geschwister-Scholl-Straße kommen gut voran. Aktuell erfolgen Kanalbauarbeiten am zentralen Hauptsammelkanal sowie den dazugehörigen seitlichen Nebensträngen. Parallel dazu ist die Baufirma in die Sackgasse vorgerückt und nach dem Aufbruch der Oberfläche werden verschiedene Medienleitungen verlegt. 

Borna. Inzwischen konnten die notwendigen Leitungsumverlegungen aller Medien im Bereich der Kreuzung Bahnhofstraße/Ecke Angerstraße erfolgreich abgeschlossen werden, um das neue Kanalnetz der Bahnhofstraße an den Bestand anschließen zu können. Der Kanal des Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land in der Bahnhofstraße ist erneuert und es erfolgen nun die Arbeiten im Kreuzungsbereich mit der Wettinstraße sowie parallel die Umbindung der Hausanschlüsse. 

Borna. alle Kinder, die bis zum 30. Juni des folgenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollenden, unterliegen der Schulpflicht und sind für den Schulbesuch für das Schuljahr 2018/2019 anzumelden. Kinder, die in der Zeit vom 1. Juli bis 30. September das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten zum Anfang des Schuljahres in der Schule aufgenommen werden, wenn sie den für den Schulbesuch erforderlichen geistigen und körperlichen Entwicklungsstand besitzen (§ 27 SchulG). 

Borna. Mit Beginn der Sommerferien errichtet das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LASuV) eine Mittelstreifenüberfahrt zwischen der ehemaligen Anbindung der A72 an die B93/B95 und der provisorischen Autobahnauffahrt gegenüber der Einmündung Pawlowstraße. Diese Querung wird für den endgültigen Trassenverlauf der neuen A72 benötigt. Dazu wird in der Zeit vom 26. Juni bis 14. Juli die Fahrbahn im Baubereich auf jeweils zwei Fahrspuren in beide Richtungen verengt. Um den Verkehrsfluss in der Bauphase zu verbessern, wird die Grünphase der Ampel währenddessen verlängert.