user_mobilelogo

Borna. Am Montag, dem 15. Januar 2018, beginnen die Bauarbeiten der weiterführenden Baumaßnahmen in der Bahnhofstraße.

Im Zuge des Bauvorhabens wird zwischen der Kreuzung Stauffenberg-/Deutzener Straße und der Anbindung Höhe Kantstraße durch den Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land die Trinkwasserleitung erneuert. Die Städtische Werke Borna Netz GmbH verlegt parallel dazu eine neue Gasleitung. Im Nachgang baut die Stadt Borna die noch unsanierten Gehwegbereiche grundhaft aus und fügt neue Begrünung, für die bereits vor der Baumaßnahme gefällten Bäume, ins Straßenbild ein. Während der Baumaßnahme ist der Straßenabschnitt voll gesperrt.
Die Baumaßnahmen erstrecken sich auf einen Gesamtbauzeitraum von ca. 3 Monaten. Da die Bauzeit sehr stark von der vorherrschenden Witterung abhängig ist, bitten die Bauherren um Verständnis.