user_mobilelogo

Borna. Noch sind Startplätze für den 7. Lutherlauf und die 6. Lutherwanderung am 25. August verfügbar, doch besonders die viel gefragte Shuttle-Verbindung von Borna zum Start nach Altenburg hat nur begrenzte Platzkapazitäten und frühes Kommen sichert – auch in dem Fall – die besten Plätze. Im Jahr 2018 erwartet die Läufer und Wanderer wieder das gewohnte Rundum-Sorglos-Paket mit vier bzw. fünf Verpflegungspunkten an der rund 22 Kilometer langen Stecke. Auch die begehrten Lauf- und Wandershirts sind wieder in der Startgebühr enthalten. Neben der Strecke vom neuen Altenburger Spalatindenkmal vor der Kirche St. Bartholomäi zum Lutherdenkmal im Schatten der Bornaer Stadtkirche St. Marien gibt es auch in diesem Jahr wieder für Läufer und Wanderer eine Kurzstrecke. Die Wanderer starten ihre geführte Wanderung am Bahnhof Treben-Lehma, die Läufer an der Landesgrenze nahe Wyhra.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok